Aktuelles

Invasive gebietsfremde Asiatische Hornisse (Vespa velutina nigrithorax)


Donnerstag, 11. April 2024

Mit diesen Anlagen möchte,der Landesverband Württembergischer Imker und das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) sowie das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (UM), die Imker umfassend über die Art, bereits durchgeführte und geplante Maßnahmen sowie Meldewege informieren. Ziel ist es, ein landesweit einheitliches wie abgestimmtes Vorgehen aller Akteure gegen die Art zu erreichen.

Anlagen:

Handlungsempfehlung des LVWI
Informationsblatt zur Art-Identifizierung

Jahresprogramm 2024


Samstag, 23. Dezember 2023

Das Jahresprogramm 2024 ist ab sofort verfügbar! Als PDF, Termine auch auf dem Handy abrufbar.

Der Begriff “Klimawandel“ wird heute in erster Linie verbunden mit Unwettern, Brand- oder Flutkatastrophen. Aber auch unsere Bienen spüren die Klimaveränderung. So gehen die Völker in der eigentlich “kalten Jahreszeit“ kaum noch aus der Brut. Auch die “Bienenuhr“ hat sich sichtbar verschoben. Wie es scheint, stehen wir erst am Anfang von Veränderungen, die auf lange Sicht eine viel größere Bedeutung haben könnten, als das bisher größte Problem, die “Varroamilbe“. Hinzu kommt jetzt auch noch eine weitere Bedrohung für unsere Bienenvölker die Asiatische Hornisse. Wir Imker und unsere Bienen sind also ständig gefordert, uns den neuen Gegebenheiten anzupassen. Fleiß, Ausdauer und Gemeinschaftssinn zeichnen gleichermaßen Bienen und Imker aus. In diesem Zusammenwirken wird es gelingen all diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

Unsere diesjährigen Vortragsreferenten wollen uns hierzu einen Einblick geben, wie Imker in der Vergangenheit bzw. in anderen Ländern mit den unterschiedlichen Herausforderungen zurechtkommen und welche Behandlungsmethoden sich in der Zeit entwickelt haben. Zwei erfolgreiche Berufsimker zeigen Methoden, wie man trotz all den Schwierigkeiten die Bienenprodukte vielfältig nutzen und somit eine erfolgreiche Imkerei führen kann.

Vorstand und Beirat hoffen ein informatives Jahresprogramm zusammengestellt zu haben und freuen sich über zahlreiche Besucher auf den Monatsversammlungen 2024.

Aktuelles Varroa-Bekämpfungskonzept Baden-Württemberg


Sonntag, 9. Juli 2023

Unter folgendem Link kann das aktualisierte Varroa-Bekämpfungskonzept des Landes Baden-Württemberg, erstellt von der Landesanstalt für Bienenkunde der Universität Hohenheim, heruntergeladen werden.

Varroa-Bekämpfungskonzept BW

Weitere nützliche Links:

Varroa-Wetter nach PLZ
Landesanstalt für Bienenkunde - Universität Hohenheim: Varroabekämpfung

Tag der Imkerei am 25.06.2023


Dienstag, 4. Juli 2023

Dank unserer Helfer konnten wir am 25.06.2023 wieder einen gelungenen Tag der Imkerei in unserem Bienengarten begehen.

Zahlreiche Besucher waren begeistert von der liebevoll gestalteten Ausstellung. Highlight wie jedesmal waren die historischen Exponate von unserem Waldemar Maier. Aber auch die unterschiedlichen Beutesysteme, der Schwarm, die Handwerkspräsentation sowie der Infostand der Fachberaterinnen für Bienenprodkukte kamen sehr gut an.

Für Besucher die die Produkte der Bienen gleich mal ausprobieren wollten, hatte der Stand von Cum-Natura sowie der Honigverkaufsstand der Heilbronner Imker ein reichhaltiges Angebot. Besucher die unseren Bienen, Hummeln eine Nahrungsquelle anbieten wollen, fanden am Stand der Gärtnerei Umbach eine reichhaltige Auswahl an insektenfreundlichen Pflanzen. Die kleinen Besucher konnten sich an der Blütenwurfwand, der Drehscheibe mit Fragen zum Bienenwissen sowie beim Kerzenrollen verweilen.

Für gute Unterhaltung sorgte der Männerchor der Geselligkeit Böckingen e.V. 1844 der einen bunten Liederreigen präsentierte.

Stärken konnten sich die Besucher durch Würste, Kartoffeln mit Quark sowie den liebevoll zusammengestellten bunten Salatplatten. Ergänzend boten die Sontheimer Landfrauen ihre selbstgebackenen Kuchen mit Kaffee an. Rundum war für jeden Besucher etwas dabei. An dieser Stelle danken wir allen Helferinnen und Helfern nochmals recht herzlich. Ohne den gemeinschaftlichen Einsatz wäre dieser Tag so nicht möglich gewesen.

Jungimkerkurs


Donnerstag, 2. Juli 2020

Am Samstag, dem 27. Juni 2020 hatten die Teilnehmer des Jungimkerkurses endlich Gelegenheit, sich nach Lockerung der Corona-Beschränkungen im Bienengarten des Imkervereins endlich einmal zu einer Veranstaltung zu treffen. Imkermeister Hans Rosen demonstrierte die am Bienenvolk in den Sommermonaten durchzuführenden Arbeiten: Das Auffüttern der Bienenvölker, die verschiedenen Möglichkeiten der Varroa-Behandlung mit Ameisensäure, sowie die weiteren Vorbereitungen der Völker auf den Winter.

Veranstaltungen

Dienstag, 11. Juni 2024
Behandlungskonzepte für gesunde Bienenvölker
Beginn um 19:30 Uhr
 Ort: HN-Böckingen, SKG Gaststätte
"Behandlungskonzepte für gesunde Bienenvölker“. Referent Marc Kalmbach Geschäftsführer Andermatt BioVet GmbH
mehr erfahren...

Dienstag, 9. Juli 2024
Monatsversammlung
Beginn um 19:30 Uhr
 Ort: HN-Böckingen, SKG Gaststätte
Was sind Bienen? Wildbienen kennenlernen und verstehen
mehr erfahren...

Weitere Veranstaltungen...

Schwarmzeit

Bienenschwarm gesichtet?

Wespennester

Was tun bei Wespen

Schwarzes Brett

Verkäufe & Gesuche

BieteBienen-Ableger auf Zander und DN
BieteBUGA-Theke zu verkaufen
BieteDIB Glas mit Deckel

mehr...

Honig

vom Imker aus der Region